Autor: Wiebke

H&M: Versprechen gebrochen

Mir ist gerade die letze Ausgabe des Magazins „presente“ der „Christlichen Initiative Romero“ wieder in die Hand gefallen. Darin steht ein Artikel über die Zustände in den so genannten „Gold-Fabriken“ von H&M. Anlass für die Recherche der Initiative war, dass H&M versprochen hatte, bis 2018 in diesen Fabriken existenzsichernde Löhne zu zahlen. Interviews mit Arbeiterinnen […]

Weiterlesen

schau an, neue Fotos!

Heute Nachmittag haben Anna und ich gemeinsam mit meiner kopflosen Mitarbeiterin Sina Kaputa ein kleines Fotoshooting gemacht. Etwas schwierig gestalteten sich der schwarze Cardigan und der schwarz-gemusterte Merinowoll-Pullover vor dem schwarzen Hintergrund. Für beide lohnt es sich aber, mal rein zu schauen.Es gibt noch deutlich mehr zu entdecken, auch für Männer, ein wenig auch für […]

Weiterlesen

Viel unterwegs

Momentan läfft es gut: Viele Einladungen von vielen, motivierten Mitstreiterinnen und Mitstreitern. Es macht Spaß, es ist gut, es lohnt sich. Mehr solche Monate! Solingen wurde zur Fair-trade-town und einige Schülerinnen sowie ein Schüler einer Berufsschule machten mit Kleidung aus dem Gefairt in diesem Rahmen eine kleine Modenschau. Bei der Kleidungsauswahl am Tag zuvor war […]

Weiterlesen

„Fair Friends“ in Dortmund

  Noch steht es etwas einsam in der Gegend, mein Gefairt. Aber ab Donnerstag erwartet es gaaanz viele Menschen auf der Messe „Fair Friends“ , der Messe für nachhaltige Lebensstile, Fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung in Dortmund.     Vielen Dank an Marco und Yannick, die mir heute beim Aufbau geholfen haben. Jetzt steht es nicht […]

Weiterlesen

Das Gefairt auf Reisen. Kloster Frenswegen. Osnabrück. Wuppertal. Auf nem Abschlepper. In der Werkstatt.

Gerade aus dem Urlaub zurück, ging es für mich schon direkt los: Freitag haben wir das Gefairt wieder eingeräumt, Samstag morgen saß ich um 7 hinterm Steuer. Ziel: Kloster Frenswegen in der Grafschaft Bentheim. Großes Fest aller altreformierten Kirchengemeinden, und ich war von der Wuppertaler Gemeinde eingeladen worden, dabei zu sein. Nach einem schönen Open-air-Gottesdienst, […]

Weiterlesen

Urlaub

Nachdem ich am Wochenende auf der Messe für ökofaire Kleidung, Innatex,  ganz viel Neues entdeckt und für die nächste Frühjahr/Sommer-Saison geordert habe (sooo viele, schöne Sachen!), geht es Ende der Woche erstmal in den Urlaub. Meine regelmäßigen Verkaufstermine fallen entsprechend ab dem 6. bis zum 23. August aus.

Weiterlesen

Unterwegs

Endlich habe ich es geschafft, an zwei Orten mal daran zu denken, Fotos zu machen: Auf dem Menschenkickerturnier der Fair-trade-town-Initiatoren in Xanten und auf dem Umweltmarkt in Neuss. Es macht Spaß, überall vielen Menschen zu begegnen, die sich für fairen Handel an den verschiedensten Stellen einsetzen. Da ist es dann auch kein Problem, einem netten […]

Weiterlesen

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen Benennung der verantwortlichen Stelle Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: Das GefairtWiebke NauberGruitener Str. 10142781 Haan-Gruiten Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.). Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung Nur […]

Weiterlesen

Bei schönstem Wetter in Solingen

Solingen möchte Fair-trade-town werden, und dazu hatte die Steuerungsgruppe auf dem Wochenmarkt am Samstag vor Muttertag einen Infostand aufgebaut, es gab fairen Kaffe und Schokolade und faire Rosen, dazu jede Menge Informationen und durch mich auch faire Kleidung. Eine rundum gelungene Aktion mit vielen sehr netten und engagierten Leuten.

Weiterlesen

Ehrenamtlichenfest der Gepa

Am letzen Samstag war ich mit meinem Gefairt auf dem Frühlingsfest für Ehrenamtliche aus allen Weltläden bei der Gepa in Wuppertal-Vohwinkel. Es war ein richtig schönes Fest mit vielen Besuchern,  von dem ich erstaunlich wenig mitbekommen habe, da ich pausenlos am Verkaufen und am Klönen war. So viele nette, interessierte Leute, und schon jetzt haben […]

Weiterlesen